Lesedauer: 1 min.

Liebe Blogleser,

dies ist ein neuer Teil unserer Reihe “Mediations-Minis”. Für die bereits erschienenen Teilen klicken Sie hier.

Mediation Schubert:

Unsere Herangehensweise für die ergebnisorientierte Konfliktbeseitigung

Damit sie und Ihr Team in 5 Stunden wieder arbeitsfähig werden:
• Folgen wir einer klaren Struktur und einem klaren Zeitrahmen
• Identifizieren gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern sinnvolle und wirksame Maßnahmen und bauen so goldene Brücken
• Fordern und fördern Verantwortungsübernahme jedes einzelnen Mitarbeiters
• Führen mit den Treibern des Konfliktes eine Mediation oder individuelle Konfliktgespräche durch
• Nehmen nach einigen Wochen gemeinsam mit den Mitarbeitern eine Bewertung des Umsetzungserfolges vor
 
Unser Leistungsversprechen „schneller zu besseren Ergebnissen“ wirkt vermutlich auf den ersten Blick, als ob man es nicht einhalten könnte – der Erfolg, den wir in vielen Teams damit jedoch erzielt haben, gibt uns Recht – unsere Vorgehensweise wirkt – versprochen!
 
Damit das Konzept des Konfliktmanagements auch den gewünschten Effekt erzielt, erfordert es von allen Beteiligten ein konsensuales Denken, hohe Empathie, Reflexionstiefe und enormen Respekt vor der Unterschiedlichkeit von Menschen. Für eine effektive Konfliktbeseitigung benötigen zudem alle Beteiligten ein hohes Maß an Selbstklarheit und Selbstkontrolle.
 
Die Betroffenen lernen während der Durchführung unseres Konfliktcoachings ihrem Gegenüber richtig zuzuhören, die Sorgen, Nöte und Befindlichkeiten der anderen zu verstehen. Auch eigene Probleme deutlich und respektvoll zu kommunizieren, gemeinsam tragfähige Lösungen und Handlungspläne zu entwickeln, sind immer Mittelpunkt des gesamten Prozesses.
 
Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite und den Blogartikeln!
 
Mediation Schubert: Unsere Herangehensweise für die ergebnisorientierte Konfliktbeseitigung