Mediations-Minis: Was kostet eine Mediation bei uns?

Was kostet eine Mediation bei uns - Blog

Lesedauer: 1 min.

Liebe Blogleser,

hiermit startet unsere Reihe “Mediations-Minis”, in der wir Ihre meist gestellten Fragen kurz und knackig beantworten. Los geht es mit der Frage um die Kosten.

Sie sparen bares Geld.

Eine der zentralen Fragen bei der Entscheidung zwischen konventionellen Rechtsweg und der effizienten Mediations-Lösung ist natürlich die der Kosten. Hier ist die Antwort ziemlich eindeutig: in nahezu allen Fällen ist Mediation das günstigere Verfahren bei gleichzeitig höhere Erfolgsquote, was nicht zuletzt daran liegt, dass beide Parteien eine faire Lösung erarbeiten.

Auf unserer Webseite haben wir eine beispielhafte Rechnung durchgeführt.

Sie sparen Zeit.

Sie sparen nicht nur Geld, Sie sparen auch Zeit, Ihre wertvollste Ressource! Zeit, die Sie in Ihr Unternehmen oder in sich selbst hätten stecken können. Zeit, die Ihnen erspart bleibt sind Nerven, die Ihnen erspart bleiben. Sie haben gewiss selbst schon von einem Fall aus Ihrem Umfeld gehört. Gerichtsprozesse können sich teilweise über Jahre ziehen. Bei der Mediation geht das logischerweise schneller, denn nur die direkten Konfliktparteien und der Mediator sind hier beteiligt. Kommunikation kann schneller und direkter erfolgen. Und DAS ist essenziell für gelungene Konfliktlösung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden