Wirtschaftsmediation: Wie machen wir das?

Lesedauer: 1 min.

Liebe Blogleser,

dies ist ein neuer Teil unserer Reihe “Mediations-Minis”. Für die bereits erschienenen Teilen klicken Sie hier.

Wirtschaftsmediation: Wie machen wir das?

Unsere erste Aufgabe besteht darin Ihren akuten Konflikt zu unterbrechen. Generell gilt, je früher ein Konflikt aktiv geklärt wird, desto einfacher und schneller kann der Konflikt beigelegt werden und desto größer sind die Chancen, eine einvernehmliche und zügige Lösung zu finden. Durch unsere langjährige Erfahrung und fundierte Ausbildung (zertifizierte Wirtschaftsmediatoren BMWA®, gelistet bei der IHK München, Professional Bussiness Coach IMB®) und den gezielten Einsatz zielführender Methoden und Verfahren, finden wir eine Lösung für jedes Problem im Rahmen Ihres Unternehmens.
Dabei gehen wir wie folgt vor:
> Wir holen alle Beteiligten an einen Tisch, bereiten uns gemeinsam vor, Sammeln alle Themen und definieren uns einen Leuchtturm, unser Ziel auf das wir alle hinsteuern wollen
> sorgen für genügend Raum, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre eigenen Empfindungen und Bedürfnisse auszudrücken.
> fördern die Möglichkeit, sich für die Interessen und Sichtweisen der anderen Seite zu öffnen
> helfen Ihnen dabei gegenseitiges Verständnis zu erlangen
> Auf Basis eines wertschätzenden Umgangs miteinander – der sich am Ansatz der gewaltfreien Kommunikation orientiert – unterstützen wir sie Konfliktspiralen zu durchbrechen und gemeinsam Lösungswege zu finden und umzusetzen
> Auf Wunsch arbeiten wir mit zwei erfahrenen Mediatoren – ohne Aufpreis für Sie – was meist zu schnelleren Ergebnissen führt
> Teure gerichtliche Verfahren können so u.a. vermieden werden und am Ende haben wir Gewinner auf jeder Konfliktseite,
 
Sie wollen wissen, wie das funktioniert? Dann melden Sie sich bei uns unter 089 81407670 oder mediation@sec-t.de oder warten auf unseren Beitrag in zwei Wochen.
Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite und den Blogartikeln!
 
Der Schlüssel zur Mediation
Wirtschaftsmediation Professionelle Mediation mit Martin Schubert in Ihrem Unternehmen

Wirtschaftsmediation: Was sind Ihre Herausforderungen?

Lesedauer: 1 min.

Liebe Blogleser,

dies ist ein neuer Teil unserer Reihe “Mediations-Minis”. Für die bereits erschienenen Teilen klicken Sie hier.

Wirtschaftsmediation: Was sind Ihre Herausforderungen?

Konflikte im Unternehmen gibt es viele und sie gehören im Beruf zum Alltag, ob Ihnen das gefällt oder nicht. Doch Meinungsverschiedenheiten sind nicht per se schlecht. Nur wenn sie eskalieren wird es für alle Beteiligten unschön, kostenintensiv und wir verlieren bis zu 25 % der Arbeitsleistung der am Konflikt Beteiligten, aber auch bei den Mitarbeitern in Ihrem Umfeld.
Damit dies nicht passiert, gibt es uns: zertifizierte Wirtschaftsmediatoren.
Wir erkennen gemeinsam mit Ihnen die Konfliktherde, forschen gemeinsam nach den wirklichen Gründen für die Konflikte, decken Interessen und Bedürfnisse auf und bauen gemeinsam mit den Konfliktparteien eine Lösung, die dauerhaft trägt und in der keiner das Gesicht verliert.
Eine Wirtschaftsmediation – so wie Sie diese von uns erhalten können – ist eine Mediation im Rahmen wirtschaftlicher Konflikte unter Einbeziehung eines unparteiischen Dritten, den Wirtschaftsmediator. Doch wir lösen nicht nur mir Ihnen Ihre Konflikte, wir versuchen darüber hinaus gemeinsam mit Ihnen konstruktive Potenzial innerhalb des Konfliktes zu erkennen, freizulegen und positiv in die Zukunft zu integrieren, denn wir sind davon überzeugt, wer konstruktives Potenzial nutzt, kann langfristig wertvolle Wettbewerbsvorteile entwickeln. Ich als zertifizierter Wirtschaftsmediator (BMWA®, gelistet bei der IHK® München) helfe Ihnen gerne, innerbetriebliche Konflikte zu lösen und das Potenzial solcher Konflikte erfolgreich zu nutzen.
Was ist Ihre Herausforderung?
> Auseinandersetzung mit Ihren Mitgesellschaftern?
> Streit als Geschäftsführer mit den Gesellschaftern?
> Konflikt als Vorstand mit dem Aufsichtsrat oder umgekehrt?
> Zwiespalt mit anderen Geschäftsführern oder Vorständen?
> Krach zwischen Mitarbeitern und Führungskraft?
> Eskalierende Unstimmigkeiten zwischen Mitarbeitern?
> Mobbing und Teamkonflikte
> Streit im Rahmen der Unternehmensnachfolge?
> Erbstreitigkeiten um Gesellschaftsanteile in Familienunternehmen
> Störungen in Kunden- / Lieferantenbeziehungen
> Wettbewerbsstreitigkeiten
> Konflikte bei Fusionen und Firmenübergängen
> Umstrukturierungskonflikte
 
Sie wollen wissen, wie das funktioniert? Dann melden Sie sich bei uns unter 089 81407670 oder mediation@sec-t.de oder warten auf unseren Beitrag in zwei Wochen.
 
Weitere Informationen über uns finden Sie hier: https://mediation-schubert.com/unse…/wirtschaftsmediation/
 
Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite und den Blogartikeln!
 
Der Schlüssel zur Mediation

Professionelles Konfliktmanagement und Mediation in Ihrem Unternehmen

Lesedauer: 1 min.

Liebe Blogleser,

dies ist ein neuer Teil unserer Reihe “Mediations-Minis”. Für die bereits erschienenen Teilen klicken Sie hier.

Professionelles Konfliktmanagement und Mediation in Ihrem Unternehmen

Konflikte in Unternehmen binden 10-15 % der Arbeitszeit, stören Arbeitsabläufe und schaden dem Unternehmenserfolg.
Wo immer Menschen zusammenarbeiten und miteinander kommunizieren, kann es zu Konflikten kommen. Und jeder Streit ist mit unangenehmen Folgen verbunden, denn er
> hemmt die Unternehmensabläufe
> verhindert die schnelle und erfolgreiche Erreichung der Ziele
> verringert spürbar die Produktivität
> kostet somit unnötige Zeit und Geld
> verschwendend innere Energie und
> ist einfach nur nervig
> führt zu hoher Unzufriedenheit aller Beteiligten
> sinkendem Engagement der Mitarbeiter
> und belastet das Betriebsergebnis dauerhaft
Gleich, ob der Konflikt durch Mitarbeiter oder die Führungskraft ausgelöst wurde, eine Konfliktlösung mithilfe professioneller Mediation ist in vielen Fällen unumgänglich, und zumeist die schnellste und kostengünstigste Lösung.
Unser Verfahren der ergebnisorientierten Konfliktbeseitigung mit anschließender Mediation der „Konflikttreiber“ hat sich in den letzten Jahren im Rahmen der Konfliktbeseitigung in Unternehmen als äußerst erfolgreich erwiesen. Unsere professionelle Vorgehensweise gibt allen Beteiligten dabei den idealen Raum, Lösungen für Streitigkeiten und Konflikte zu finden und diese selbstständig zu managen. Wir als zertifizierte Wirtschaftsmediatoren sind hierbei nur eine Art „Moderator“, der den streitenden Parteien hilft, freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts zu erlangen. Durch uns kommen Sie wieder in Kommunikation miteinander und decken auf, was hinter den Verhaltensweisen der Beteiligten steckt.
Damit Sie und Ihr Team schnell wieder handelsfähig sind, bauen wir im ersten Schritt goldene Brücken, befrieden so den Konflikt, stellen die reibungslose Arbeitsfähigkeit wieder her und lösen dann die Herausforderungen mit den „Streithähnen“ in einer gemeinsamen Mediation.
Doch unser team- und ergebnisorientiertes Konfliktmanagement führt nicht nur zu einer Befriedung des Streits und einer nachhaltigen Entspannung der Situation, sondern wir versuchen stets auch das konstruktive Potenzial innerhalb des Konfliktes zu erkennen. Denn wenn es gelingt, das konstruktive Potenzial zu nutzen, können sich dadurch langfristig wertvolle Vorteile für das gesamte Team ergeben.
Egal in welcher Position Sie sich in einem Unternehmen befinden – Streitigkeiten können an verschiedenen Stellen und in den verschiedensten Hierarchieebenen auftreten. Doch gleich ob es sich um Konflikte zwischen Führungskräften, Führungskräften- und Mitarbeitern, in Teams, zwischen Gesellschaftern, Betriebsräten, Gesellschaftern und Geschäftsführern, etc. handelt, wir bei der SEC GmbH Mediation und Coaching helfen dabei Konflikte in Ihrem Unternehmen nachhaltig und dauerhaft zu lösen.
Unsere jahrzehntelange Praxiserfahrung und kontinuierliche Weiterentwicklung führt bei der Konfliktbewältigung immer wieder zu sehr guten Ergebnissen. Unsere Herangehensweise hilft dabei das automatische Suchen nach einem Schuldigen zu überwinden und begrenzt die Eskalationsgefahr. Zudem zeigen wir Wege auf, damit Mitarbeiter Konflikte und Auseinandersetzungen überwunden werden können, um auch in schwierigen Situationen Konflikte zu vermeiden.

Eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit

wünscht Ihnen Martin Schubert und sein ganzes Team

Mehr unter www.mediation-schubert.com

 
Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite und den Blogartikeln!
 
Der Schlüssel zur Mediation
Der Schlüssel zur Mediation

Frohe Weihnachten! Felice Navidad! Geseende Kerfees! Joyeux Noël! Glædelig Jul! Buon Natale!

Lesedauer: 1 min.

Liebe Blogleser,

dies ist ein neuer Teil unserer Reihe “Mediations-Minis”. Für die bereits erschienenen Teilen klicken Sie hier.

Frohe Weihnachten! Felice Navidad! Geseende Kerfees! Joyeux Noël! Glædelig Jul! Buon Natale!

Ein gemütliches Zuhause, ein Gläschen Wein, ein gutes Gespräch bei Kerzenschein. Es sind immer die Beziehungen zu Menschen, die unserem Leben den Wert geben.

Eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit

wünscht Ihnen Martin Schubert und sein ganzes Team

Mehr unter www.mediation-schubert.com

 
Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite und den Blogartikeln!
 
Frohe Weihnachten wünscht das ganze Team von Mediation Schubert
Mediation Schubert: Unsere Herangehensweise für die ergebnisorientierte Konfliktbeseitigung

Mediations-Minis: Unsere Herangehensweise für die ergebnisorientierte Konfliktbeseitigung

Lesedauer: 1 min.

Liebe Blogleser,

dies ist ein neuer Teil unserer Reihe “Mediations-Minis”. Für die bereits erschienenen Teilen klicken Sie hier.

Mediation Schubert:

Unsere Herangehensweise für die ergebnisorientierte Konfliktbeseitigung

Damit sie und Ihr Team in 5 Stunden wieder arbeitsfähig werden:
• Folgen wir einer klaren Struktur und einem klaren Zeitrahmen
• Identifizieren gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern sinnvolle und wirksame Maßnahmen und bauen so goldene Brücken
• Fordern und fördern Verantwortungsübernahme jedes einzelnen Mitarbeiters
• Führen mit den Treibern des Konfliktes eine Mediation oder individuelle Konfliktgespräche durch
• Nehmen nach einigen Wochen gemeinsam mit den Mitarbeitern eine Bewertung des Umsetzungserfolges vor
 
Unser Leistungsversprechen „schneller zu besseren Ergebnissen“ wirkt vermutlich auf den ersten Blick, als ob man es nicht einhalten könnte – der Erfolg, den wir in vielen Teams damit jedoch erzielt haben, gibt uns Recht – unsere Vorgehensweise wirkt – versprochen!
 
Damit das Konzept des Konfliktmanagements auch den gewünschten Effekt erzielt, erfordert es von allen Beteiligten ein konsensuales Denken, hohe Empathie, Reflexionstiefe und enormen Respekt vor der Unterschiedlichkeit von Menschen. Für eine effektive Konfliktbeseitigung benötigen zudem alle Beteiligten ein hohes Maß an Selbstklarheit und Selbstkontrolle.
 
Die Betroffenen lernen während der Durchführung unseres Konfliktcoachings ihrem Gegenüber richtig zuzuhören, die Sorgen, Nöte und Befindlichkeiten der anderen zu verstehen. Auch eigene Probleme deutlich und respektvoll zu kommunizieren, gemeinsam tragfähige Lösungen und Handlungspläne zu entwickeln, sind immer Mittelpunkt des gesamten Prozesses.
 
Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite und den Blogartikeln!
 
Mediation Schubert: Unsere Herangehensweise für die ergebnisorientierte Konfliktbeseitigung
Mediation Schubert: Innerbetriebliches Konfliktmanagement am Arbeitsplatz

Mediations-Minis: Innerbetriebliches Konfliktmanagement am Arbeitsplatz

Lesedauer: 1 min.

Liebe Blogleser,

dies ist ein neuer Teil unserer Reihe “Mediations-Minis”. Für die bereits erschienenen Teilen klicken Sie hier.

Mediation Schubert: Innerbetriebliches Konfliktmanagement am Arbeitsplatz

Wir erleichtern die Kommunikation in Ihrem Unternehmen und helfen somit Konflikte dauerhaft zu lösen. Konflikte in Unternehmen binden 10-15% der Arbeitszeit, stören Arbeitsabläufe und schaden dem Unternehmenserfolg. Innerbetriebliche Konflikte führen zu hoher Unzufriedenheit aller Beteiligten und stetig sinkendem Engagement der Mitarbeiter und belasten so das Betriebsergebnis dauerhaft. Egal, ob der Konflikt durch Mitarbeiter oder die Führungskraft ausgelöst wurde, eine Konfliktlösung mithilfe professioneller Hilfe (ob als Mediation, Konfliktcoaching oder einer Kombination aus beidem) ist in vielen Fällen die einzige erfolgversprechende Lösung.
 

Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite und den Blogartikeln!

 
Brücken bauen im innerbetrieblichen Konfliktmanagment | Mediation Schubert
Brücken bauen im innerbetrieblichen Konfliktmanagment
Mediation Schubert - Blog Meine Überzeugungen

Mediations-Minis: Meine Überzeugungen

Lesedauer: 1 min.

Liebe Blogleser von Mediation Schubert,

dies ist ein neuer Teil unserer Reihe “Mediations-Minis”. Für die bereits erschienenen Teilen klicken Sie hier.

Mein Überzeugungen?

Seit jeher bin ich davon überzeugt, dass wir nur zusammen mehr erreichen können. Meine Vision ist eine Welt, in der Menschen gemeinsam und nicht gegeneinander arbeiten. Sie zu verbinden ist mein persönliches Ziel. Daher bauen mein Team und ich Brücken für mehr Verständnis und lösen so gemeinsam Konflikte.
 
Die grundlegenden Werte, wie Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit, Klarheit und Authentizität empfinde ich als Programm und Auftrag zugleich. Gleich, ob in familiärer Umgebung oder in Unternehmen, wir bei der SEC GmbH Mediation & Coaching sorgen für einen konstruktiven Umgang mit Konflikten.
 
Wir setzen unser Wissen, unsere Methodenkompetenz, aber auch unsere Empathie dafür ein, damit auch bei anspruchsvollen Herausforderungen faire Lösungen gefunden werden. Auf der Basis eines wertschätzenden Umgangs miteinander, der sich am Ansatz der gewaltfreien Kommunikation orientiert, unterstützen wir sie Konfliktspiralen zu durchbrechen und gemeinsam Lösungswege zu finden und umzusetzen.
 
Dipl.-Kfm. Martin Schubert- Geschäftsführender Gesellschafter der SEC GmbH Mediation & Coaching, zertifizierter Wirtschaftsmediator BMWA®, Professional Business Coach, Persönlichkeitstrainer, Mitglied des IHK-Mediatoren-Pools der IHK München. Langjährige Erfahrung im Bereich kleiner und mittelständischer Unternehmen und seit Jahren auf dem Gebiet der Konfliktbewältigung in Unternehmen tätig.
 

Erfahren Sie mehr auf unserer Webseite und den Blogartikeln!

 
Martin Schubert vor einem Bücherregal